Varnsdorf – Hrádek (Warnsdorf – Burgsberg)

Die Dominante der Städte Varnsdorf und Seifhennersdorf ragt in einer Höhe von 467 m auf einem Phonolitberg an der Staatsgrenze zu Deutschland empor.

Der Bau dieses 29 m hohen Aussichtsturmes mit einer Gaststätte begann am 11. Mai 1903 und wurde am 15. Mai 1904 beendet. Im Jahre 1967 wurde er saniert, in der Mitte der 90. Jahre verfiel er jedoch sehr. Der Hrádek (Burgsberg) wurde als Kulturdenkmal der Tschechischen Republik ausgewiesen.

Im Jahre 2001 begann man mit den Rettungsarbeiten. Der sanierte Aussichtsturm wurde der Öffentlichkeit am 18.7.2003 feierlich zugänglich gemacht. Die Sanierung des Hauptgebäudes und des Ausstellungssaals wurden beim „Tag der offenen Tür“ am 9.10.2005 vorgestellt.

Seehöhe: 467 m
Höhe des Aussichtsturmes: 29 m
Baujahr: 1904
Sanierung: 1967, 2001 – 2003
Lage: Varnsdorf

Kontakt:
Tel.: +420 412 384 939, +420 605 419 972

 

 

1. April bis 30. September
Mo - So: 10:00 - 18:00
1. Oktober bis 31. März
Di - So: 12:00 - 16:00
EintrittPreis [CZK]
Erwachsene
25
Kinder (ab 6 Jahre)
15

Adresse: 

407 47 Varnsdorf
Česká republika
50° 55' 21.018" N, 14° 36' 46.8648" E

Kategorie: 

  • Aussichtsturm / Aussichtspunkt