Lischkens Kapelle in Chřibská (Kreibitz)

Diese Kapelle aus hellen Sandsteinblöcken im Stil des Neoklassizismus ließen im Jahre 1927 die Brüder Franz und Karl Lischke aus Chřibská (Kreibitz) erbauen. Nach der Überlieferung wurde der Bau Lischkens Kapelle genannt. Sie befindet sich auf dem Wanderweg von Chřibská (Kreibitz) auf den Berg Spravedlnost (Iricht).

Bei der Sanierung wurde dichter Bewuchs entfernt und es die Umgebung wurde neu gestaltet. Nach einer Reinigung der Sandsteinquader wurden ausgewählte Stellen entsalzt. Das ursprüngliche Ölgemälde ist nicht erhalten. Ausgehend der erhaltenen ursprünglichen Beschreibung stellt das neue Ölgemälde auf dem Blech Seelen im Fegefeuer und die Vierzehn Nothelfer dar.

Adresse: 

Chřibská
Česká republika
50° 52' 14.7468" N, 14° 28' 30.6084" E

Kategorie: 

  • Monument