Kreuz mit einem steinernen Sockel in Horní Mikulášovice (Obernixdorf)

Ein Sockel aus dem 18. Jahrhundert mit einem monumentalen geschmiedeten Kreuz, umgeben von einem eisernen Zaun. In 1926 wurde das Kreuz saniert. Bei einer weiteren Sanierung in 2010 wurde nach der ursprünglichen Beschreibung ein neues monumentales eisernes Kreuz errichtet.

Dank der Zusammenarbeit mit der Stadt Mikulášovice (Nixdorf), die den Torso des originellen Kreuzes zur Verfügung stellte, konnte im Ortsteil Horní Mikulášovice (Obernixdorf) das mächtige, 4 m hohen Kreuzes aus dem Jahre 1776 komplett saniert werden. Auch eine Gruppe von Christus mit fünf Engeln, Jungfrau Maria und Hl. Johannes fand wieder ihren alten Platz. Auch der Sockel aus Sandstein und der originelle geschmiedete Zaun wurden gereinigt.

Am 6. 10. 2011 wurde das Kreuz von Jacek Kotisz, Priester der röhmisch-katolischen Pfarrgemeinde Mikulášovice (Nixdorf), gesegnet. Am selben Tag wurde bei dem Kreuz anstelle einer gefällten Eberesche eine Gedenklinde für Agnes von Böhmen gepflanzt, um an das 800jährige Jubiläums der Geburt dieser Heiligen zu erinnern.

Adresse: 

Česká republika
50° 57' 40.4208" N, 14° 23' 1.158" E

Kategorie: 

  • Monument