Děčín (Tetschen) – Schloss

Das Schloss aus dem 16. Jhd, entstand durch den mehrmaligen Umbau einer Burg. Seit 1628 war Tetschen im Besitz des Geschlechts Thun. Während deren Herrschaft ist das Schloss von Sachsen und Schweden besetzt worden. Seit dem Jahre 1668 wurde das Schloss im barocken Stil umgebaut. Dabei wurde auch das Gelände angepasst, ein Park angelegt und aus den ursprünglich zwei eingenständigen Gebäuden eines gemacht. Zum Ende des 18. Jhd. ist das Schloss im frühen klassizistischenStil umgebaut worden. In das Schloss führt die sog. Lange Fahrt, einer ansteigenden, 299 m langen Straße vom Stadtzentrum, welche beidseitig hohe Mauern mit blinden Arkaden säumen (ein atypisches Element der barocken Baukunst). Ab dem Jahre 1968 diente das Schloss der Sowjetischen Armee, dessen Angehörige in mehr als 20 Jahren erheblichen Schaden anrichteten.

Schloss 

Öffnungszeiten
November - Februar täglich 10:00-16:00
  Sa + So, Feiertage 10:00-17:00
März - Juni täglich 9:00-17:00
Juli - August täglich 9:00-18:00
September - Oktober täglich 9:00-17:00

Eintritt
Erwachsene 90,- CZK
Studenten, Rentner 70,- CZK
Kinder 50,- CZK
Familie 220,- CZK

Rosengarten

Öffnungszeiten
April, Oktober Sa+So, Feiertage 10:00-18:00
Mai – August täglich 10:00-20:00
September täglich 10:00-18:00

Eintritt
Erwachsene 15,- CZK
Kinder 6,- CZK

Ausstellung des Regionalmuseums Děčín 

Öffnungszeiten
April–Juni täglich 9:00-17:00
Juli, August täglich 10:00-18:00
September–Oktober täglich 9:00-17:00

Eintritt
Erwachsene 30,- CZK
Kinder 15,- CZK

Kontakt

Dlouhá jízda, Děčín
Tel./Fax: +420 412 518 905
E-mail:
www.zamekdecin.cz

Adresse: 

Dlouhá jízda 1254
405 01 Děčín
Česká republika
50° 46' 44.9652" N, 14° 12' 46.0872" E

Kategorie: 

  • Schloss / Chateau